Magistrale Ebene 0

 

 Sehen Sie was….

 Ausstellung anlässlich des Röntgen Jubiläums 2020

 Uniklinikum Gießen, Kliniksstr.33, Ebene 0, große Magistrale

 20. Juni 2020  bis  06.August 2020

 

 

 

Die Ausstellung richtet sich bis auf weiteres ausschließlich an die Mitarbeiter*innen, Patient*innen und ihre Angehörigen. Damit rückt ein Aspekt der Kunst im Uniklinikum in den Fokus, der auch für jede andere Ausstellung an diesem Ort von besonderer Bedeutung ist: das Uniklinikum ist eine Stadt in der Stadt, in der die Kulturarbeit unter besonderen Bedingungen geschieht. Daher dankt das Ausstellungsteam zuallererst Frau Prof. Gabriele A. Krombach, Klinikdirektorin der Radiologie am UKG, die das radiologische Bildmaterial gesichtet und zur Verfügung gestellt hat.

Da es für die Allgemeinheit zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich ist, die Ausstellung zu besuchen, wagen wir das Experiment, einen „online Einblick“ zu geben.

 

Foto: S. Ließegang

 

Foto: R. Seeger-Brinkschmidt

 

Foto: R.Seeger-Brinkschmidt

Foto: R. Seeger-Brinkschmidt

 

Foto: S. Ließegang

 

Foto: R Seeger-Brinkschmidt

 

 

 

Foto:R.Seeger-Brinkschmidt

 

Foto: S. Ließegang

 

Foto: S.Liessegang

 

Foto: R. Seeger-Brinkschmidt

 

Foto: S. Ließegang

 

Foto: R. Seeger-Brinkschmidt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

GAZ: „Vom Sehen und Erkennen“ 20.06.2020

GA: „Ein Röntgenrätsel“ 19.06.2020

© 2020 Freundeskreis der Kunst im Uniklinikum Gießen e.v.