Liebe Freundinnen und Freunde der Kunst im Uniklinikum Gießen,

herzlich laden wir Sie zum Kunst Gespräch am
Dienstag 21.9. 2021 um 19 Uhr zur Ausstellung Verweilen + Genesen von Thomas Vinson ein.

Die Pläne Thomas Vinsons für sein Ausstellungsprojekt im Kapellengang des Uniklinikums wurden durch den Ausbruch der Covid-19 Pandemie radikal durchkreuzt. Thomas Vinson befand sich nicht nur für dieses, sondern auch für seine anderen Projekte mit einer Situation des Stillstandes konfrontiert.

Entstanden ist daraus eine, für den Kapellengang ganz und gar unerwartete Ausstellung.

Ausgehend von den Zeichnungen der Melencolia Serie wollen wir mit Thomas Vinson ins Gespräch über seinen Gebrauch von Materialien und Werkzeugen kommen, verbunden mit der Frage, wie sie die künstlerische Arbeit antreiben.

Dies Fragen nach der Kreativität in der bildenden Kunst anhand von Werkzeug und Material ermöglicht eine überraschende Perspektive auf die Medizin als einer Kunst des Heilens.

 

 

Aufgrund der beschränkten Teilnehmer:innen-Zahl bitten wir um Voranmeldung unter der Email
s.liessegang@t-online.de oder unter Tel. 06409 8080 284.
Im Uniklinikum gelten die 3G Regel und die Maskenpflicht.

 

Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen!

Mit besten Grüßen aus dem Uniklinikum

Susanne Ließegang                       Renate Seeger-Brinkschmidt
Kunstbeauftragte am UKGM                  Vorsitzende Freundeskreis der Kunst im Uniklinikum Gießen e.V.

 

Infos zur Ausstellung finden sie unter:

https://freundeskreis-der-kunst-im-uniklinikum-giessen.de/kunstorte/kapellengang/

 

 

 

Dr. phil. Susanne Ließegang

Kunstbeauftragte am UKGM Gießen

Tel. 06409 80 80 284

Email susanne.liessegang@verwaltung.med.uni-giessen.de

 

 

Falls Sie keine weiteren Zusendungen wünschen, senden Sie uns bitte einen E-Mail mit  “Löschen” im Betreff.